Breakdance für alle

Im Kinder- und Jugendfreizeitzentrum „Rainbow“ in Schönebeck trainieren Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien drei Mal die Woche für drei Stunden Breakdance. Die Jugendlichen halten die Trainingsstunden und wählen die Musik zu der sie tanzen selber, wobei sie viel Spaß haben und ihre Alltagssorgen vergessen können. Durch diese sinnvolle und kostenlose Freizeitgestaltung knüpfen die Tänzer*innen soziale Kontakte, teilen ihr Können und animieren andere zum Mitmachen, was die Gruppengemeinschaft sehr stärkt.

Postkarte „Breakdance für alle“ zum Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.