DANKE! Rückblick JugendEngagementPreis 2022

Christian Kirchner Aktuelles Leave a Comment

🎉Wow, das war der JugendEngagementPreis 2022! 54 vielfältige und beeindruckende Projekte aus ganz Sachsen-Anhalt hatten sich dieses Jahr beworben, 12 von ihnen wurden letzten Samstag in Magdeburg für ihr herausragendes Engagement ausgezeichnet. Die Engagierten sind in ganz unterschiedlichen Bereichen aktiv: Nachhaltigkeit, Sport, Antirassismus- und Erinnerungsarbeit, Kultur, Soziales sowie Politik & Beteiligung. Eines haben sie aber alle gemeinsam: Sie machen die Welt mit ihrem Engagement ein Stückchen besser! Wir sind immer noch ganz begeistert über so viel geballtes Jugendengagement und gratulieren nochmals allen Preisträgerinnen! Bei @freistil_lsa könnt ihr euch alle Preisträgerprojekte im Detail anschauen.

😍 Nach zwei digitalen Ausgaben fand der #JEP dieses Jahr endlich wieder vor Ort statt, juhuuu! Wir haben mit einem bunten Rahmenprogramm im schönen Moritzhof gefeiert und gemeinsam Beutel & T-Shirts bedruckt, Erinnerungsfotos an der Selfie-Station gemacht, alle Projekte in einem Gallery Walk bestaunt und andere Engagierte kennengelernt.

🎤 Bunt und kurzweilig ging es auch auf der Bühne zu: Dafür sorgten die Moderator:innen Sabine, Milena und Jakob, die selbst junge Engagierte sind und wunderbar durch den Abend geführt haben. Musikalisch untermalt wurde die Preisverleihung von @rotem.fisher, der das Publikum sogar zum Singen brachte. 🙃

💻Wer nicht kommen konnte, muss(te) übrigens nicht traurig sein: Die Preisverleihung wurde per Livestream übertragen und kann auf YouTube immer noch angeschaut werden – Danke an den Offenen Kanal Magdeburg für die Unterstützung!

Und danke natürlich an alle, die bei dieser großartigen Veranstaltung mitgewirkt haben: an das Team rund um freistil, das all das auf die Beine gestellt hat, an den @moritzhof.magdeburg, der dem JEP so eine schöne Kulisse geboten hat und last, but not least ein großer Dank an alle Unterstützer:innen und Preisgeldstifter:innen, die den JEP überhaupt erst möglich machen – und das schon zum 19. Mal! Wir freuen uns jetzt schon auf die Jubiläumsausgabe nächstes Jahr und sagen auf Wiedersehen und JEP JEP HURRAAA!



Fotos: Tobias Römmling und Sofia Tscholakidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.