Die Kinopremieren in Magdeburg und Halle der WhyNOT?!-Stories

Am 18. und 25. Oktober war es endlich soweit und wir konnten 13 WhyNOT?!-Stories dem interessierten Publikum vorführen. Nachdem die Gäste mit Popcorn und Getränken versorgt waren in die gemütlichen Kinosessel gesunken waren, eröffneten unsere Moderatorinnen Michelle und Sabine die Veranstaltung. Sie begrüßten die Gäste und führten sie abwechslungsreich durch den Abend. Denn neben der Filmvorführung, konnten Gäste und Hauptdarsteller*innen auch ins Gespräch kommen. So bekamen die Zuschauer*innen die Gelegenheit zahlreiche Fragen an die Engagierten zu richten.

Wir freuen uns, dass auch Vertreter*innen der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt und des Landesprogramms für Demokratie, Vielfalt und weltoffenheit Sachsen-Anhalt, welche die Realisierung des Projekts ermöglicht haben, in Magdeburg dabei waren. Auch in Halle traf die Premiere der WhyNOT?!-Stories auf reges Interesse: die Landtagsmitglieder Hendrik Lange und Dr. Andreas Schmidt sowie Oberbürgermeister Bernd Wiegand waren anwesend.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die an der Entstehung der WhyNOT?!-Stories beteiligt waren: Alle, die uns von ihren Projekten und Ideen erzählt haben, alle, die gefilmt und interviewt haben, Material bearbeitet und Kontakte vermittelt haben. Und natürlich danken wir Lorenz Schill, der uns gezeigt hat, wie man einen Film selbst macht und den Förderern, die das Projekt finanziert haben. Wir hatten eine Menge Spaß durch Sachsen-Anhalt zu fahren, um euch zu besuchen und natürlich auch bei den einzelnen Interviewdrehs!

Demnächst könnt ihr die Filme übrigens im Programm der offenen Kanäle Sachsen-Anhalts entdecken! Außerdem kontaktieren wir gerade Kinos, damit sie die WhyNOT?!-Filme als Vorfilme ins Programm aufnehmen. Fragt doch mal bei eurem lokalen Kino nach, ob da auch Interesse besteht und lasst es uns ggf. wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.