Fragen & Antworten zum JEP

Bewerbung per Whatsapp? Was kann ich mit dem Preisgeld machen? Kann ich mich nochmal mit dem gleichen Projekt wie im Vorjahr bewerben? Hier findest Du viele Antworten auf Deine möglichen Fragen zum JugendEngagementPreis! Falls Deine Frage nicht dabei ist, melde Dich einfach bei uns und wir helfen Dir gerne weiter!  

Wie ging das mit der Bewerbung?

Der Bewerbungszeitraum des JugendEngagementPreises 2018 läuft vom 01. Februar bis 01. April 2018 (23.59 Uhr) – bei einer postalischen Bewerbung schauen wir auf den Poststempel.

Am besten, Du schaust zuerst auf unseren Fragebogen, dieser dient Dir als Orientierung. Das Wichtigste bei der Video- oder Whatsapp-Bewerbung ist, dass Du ALLE Fragen auf unserem Bewerbungsbogen beantwortest. Per Video kannst Du dich z.B selber filmen wie Du nach und nach die Fragen beantwortest, als Gruppe beantwortet Ihr abwechselnd die Fragen oder Ihr gestaltet ein Interview. Per Whatsapp kannst Du die Fragen zur Bewerbung tippend oder per Sprachnachricht(en) beantworten 🙂 Wir sind gespannt auf Deine Ideen!

Super! Du bekommst eine automatische Kopie Deiner Bewerbung per Mail zugeschickt. (Falls das nach 10 Minuten nicht der Fall war, kontaktiere uns bitte!) Möchtest Du noch Fotos oder andere zusätzliche Materialien einreichen? Dann gerne per Email an hallo@freistil-lsa.de, über einen Dienst wie WeTransfer oder per Whatsapp: 01522 / 380 93 86. Deine Bewerbung wird nun von uns bearbeitet und im April wählt eine Jury aus allen eingereichten Bewerberprojekten die Preisträger*innen aus. Alle wichtigen Informationen und die Einladung zur Preisverleihung erhältst Du über Email, schau also regelmäßig nach, ob Du eine Email von uns erhalten hast.

Wenn du mit dem Ausfüllen der Bewerbung beginnst, können Deine Eingaben nicht zwischengespeichert werden. Fülle die Online-Bewerbung bitte innerhalb einer Sitzung aus, denn es wäre schade, wenn Deine Eingaben verloren gehen. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, speichere Deine Angaben in einem Dokument zwischen.

Erst wenn alle Pflichtfelder (alle Felder mit einem *) ausgefüllt sind, ist die Bewerbung vollständig und kann abgesendet werden. Wenn alle Pflichtfelder ausgefüllt sind und sich die Bewerbung trotzdem nicht absenden lässt, kontaktiere uns bitte.

Wenn Du innerhalb von 10 Minuten nach Absenden der Bewerbung keine Bestätigungsmail erhältst, kontrolliere erst Deinen Spam-Ordner. Wenn Du dort keine Bestätigungsmail findest, kontaktiere uns bitte und wir prüfen woran das liegt.

Juhu ich habe einen Preis gewonnen!

Alle Bewerberprojekte erhalten per Email eine Einladung zur Preisverleihung. Diese findet am 16.6.2018 in Magdeburg statt. Dort erfährst Du, welche Projekte einen Preis erhalten und ob auch Dein Projekt mit einem Preis ausgezeichnet wird.

Du erhältst nach der Preisverleihung ein Formular von uns, welches ausgefüllt und unterschrieben an freistil geschickt werden muss. Wir überweisen dann so schnell wie möglich das Preisgeld an das von Dir angegebene Konto. Den Scheck, den Du bei der Preisverleihung geschenkt bekommst, kannst Du Dir über den Schreibtisch hängen 🙂

Nein, das Preisgeld ist eine Auszeichnung und Du bzw. Ihr als Team entscheidet ganz allein, was damit geschieht. Es ist toll, wenn das Preisgeld Dein Projekt zukünftig unterstützt  – aber natürlich darf das Preisgeld beispielsweise auch gespendet werden oder Ihr nutzt es für einen gemeinsamen Teamausflug oder organisiert damit eine Veranstaltung, die Ihr schon lange geplant habt oder oder oder…

Während der Preisverleihung posten wir live auf Facebook, Twitter und Instagram die Auszeichnung der Preisträgerprojekte. Am Tag nach der Preisverleihung wird auch eine Pressemitteilung über die Preisträgerprojekte veröffentlicht und alle Bewerberprojekte (nicht nur die Preisträgerprojekte) erscheinen natürlich in unserer Dokumentation über den JugendEngagementPreis, welche nach der Preisverleihung entsteht. Wenn Du darüber hinaus Ideen hast, wie freistil Dein Projekt dabei unterstützen kann, bekannter zu werden, sprich uns gerne an!

Beim Publikumspreis entscheidet Ihr: Täglich könnt Ihr auf der Webseite von freistil oder bei Facebook für Euer (Lieblings-)Projekt abstimmen! Bis zum Tag der Preisverleihung sind drei Stimmen pro Tag möglich. Ihr könnt also alle möglichen Unterstützer, Bekannte, Freunde*innen, Familienmitglieder usw. motivieren, täglich für Euer Projekt abzustimmen. Das Online-Voting startet am 16.04.2018.

Mein Projekt und Ich?

Toll, dass Du Dich so vielfältig engagierst! Bewirb Dich als Einzelperson – das Bewerbungsformular ist das gleiche. Beschreibe Dein vielfältiges Engagement, gerne geben wir dir Tipps zur Bewerbung für Einzelpersonen. Oder bring alle Projekte in denen du aktiv bist dazu, sich als Projekt bei dem JugendEngagementPreis zu bewerben. Es ist kein Problem, mehrere Bewerbungen einzureichen.

Der JugendEngagementPreis zeichnet Projekte von Jugendlichen aus Sachsen-Anhalt aus, also allen Projekten, die in diesem Bundesland durchgeführt werden.

Ja, sofern es sich nicht um ein Projekt handelt, dass bereits in einem vergangenen JugendEngagementPreis von freistil ausgezeichnet wurde. Sollte es sich um ein bereits ausgezeichnetes Projekt handeln, ist es wichtig zu zeigen, was sich seit dem verändert hat: Hat die gleiche Projektgruppe bspw. eine neue Aktion gestartet, ein neues Projekt umgesetzt, ein andere Theaterstück produziert o.ä.? Prima, dann bewerbt Euch gerne wieder, auch wenn Ihr schon einen Preis erhalten habt.

Leider nicht, Projekte im Ideenstadium können nicht eingereicht werden. Dein Projekt muss zum Bewerbungszeitpunkt mindestens begonnen haben, damit die Jury erkennen kann, dass es sich um mehr, als eine tolle Idee handelt. Projekte können also auch während der Umsetzung eingereicht werden oder bereits abgeschlossen sein. Wenn es sich um ein abgeschlossenes Projekt handelt, sollte das Ende des Projekts zum Bewerbungszeitpunkt jedoch nicht vor 2017 sein.

Bewirb Dich ansonsten einfach im nächsten Jahr, wenn aus Deiner Idee ein Projekt geworden ist. Sehr gern unterstützen wir von freistil Dich übrigens bei der Ideen- und Projektentwicklung.

Na klar! Wenn Dein Projekt die Kriterien des JugendEngagementPreises erfüllt, bewirb Dich unbedingt. Falls Du Dir unsicher wegen der Kriterien bist, kontaktiere uns und wir helfen Dir gerne weiter. Selbst wenn Du nicht zu den Preisträgerprojekten gehören solltest, wirst Du davon profitieren, dabei gewesen zu sein. Du kannst neue Kontakte knüpfen, Dein Projekt bekannter machen, an der Preisverleihung und einem kostenfreien Workshoptag teilnehmen.

… kein Problem. Wenn es Dir schwer fallen sollte, Dich in den thematischen Kategorien Soziales, Sport, Kultur, Umwelt, Gesellschaft & Politik und Medien einzuordnen, kannst Du auch gern „Sonstiges“ ankreuzen oder einfach mehrere Sachen, die zutreffen. Hauptsache, Dein Projekt ist gemeinnützig, wird (wurde) von Jugendlichen bis 27 durchgeführt und kommt möglich vielen Menschen zugute.