freistil.connect

Was ist freistil.connect?

freistil.connect bedeutet Verbindung und Vernetzung: Wir mit Euch – Ihr mit uns – Ihr untereinander. Bei freistil.connect rocken wir mit Euch einen Workshop- und Vernetzungstag, an dem Ihr tolle Leute trefft und kreative Ideen mit nach Hause nehmt – die besten Praxis-Skills für Euer Engagement eben!

Das Ganze findet direkt vor der Preisverleihung des JugendEngagementPreises statt. Das nächste Mal also am 11. Mai 2019. Anmelden können sich aber alle, die Bock auf einen spannenden Nachmittag Halle haben! 😉

Jetzt anmelden: freistil.connect 2019!


Meldet Euch noch bis zum 28. April beim diesjährigen freistil.connect an! Dieses Jahr habt Ihr die Auswahl zwischen den folgenden drei Workshops:

#engagementTour

Hier gibt’s nicht nur was für Augen und Ohren! Zusammen machen wir uns auf den Weg durch Halle und besuchen einige kreative Köpfe, die hier aktiv sind. Besucht mit uns 3 spannende und aktuelle Projekte live vor Ort! Lernt die Menschen kennen, die hinter den Projekten stehen und stellt ihnen alle Fragen, die Euch so einfallen. Lasst Euch inspirieren:

Das Crumme Eck – hier werden Lebensmittel vor dem Müll gerettet und kostenfrei an alle abgegeben, die vorbei kommen und etwas mitnehmen möchten. Aber es gibt noch mehr: Einen Tauschflur, wo allerlei Alltagsgegenstände neue Besitzer*innen finden und einen „Mach-Raum“ in dem z.B. neue Ideen und Projekte geplant werden können. http://crummeseck.de/crummes-eck.html

Radio Corax – hier wird Radio gemacht – und zwar von allen! Jede*r kann hier eine Radiosendung starten oder sich in bestehenden Angeboten einbringen. Ihr könnt hier ganz konkret eine Redaktion junger Menschen kennen lernen und selbst am Mikro stehen und auf Livesendung gehen! Ihr könnt es einfach mal ausprobieren und Eurem Projekt eine Stimme geben. 🙂 https://radiocorax.de/

djversity! – ist Euch aufgefallen, dass die DJs hinter den Turntables häufig männlich sind? Djversity! bringt Mädchen & Frauen* ans Mischpult – ist dabei aber kein Projekt nur für junge Frauen und Mädchen, sondern für alle, die Musik feiern! Sie wollen Vielfalt und Gleichberechtigung auch im Nachtleben und der Clubszene. Für Euch heißt das: Selbst mal ausprobieren, welche Sounds Ihr spannend findet und vielleicht sogar, welche Sounds zu Eurem Projekt passen. Alle sind eingeladen, sich an den Plattentellern auszuprobieren und mehr über den Ansatz von djversity! zu erfahren. http://djversity.de/

    Foto [Love] Story

    Ihr habt Bock, auf kreative Art und Weise Eure Gedanken und Erfahrungen auszudrücken? Da haben wir genau das Richtige: Eine Fotostory wie aus der Br … 😉. In diesem Workshop lernt Ihr mit Fotos und Comic-Elementen, Eure Botschaft rüber zu bringen – mit dem Smartphone oder Laptop! Zuerst bekommt Ihr eine Einführung in die passende Software, lernt etwas zum Thema Diskriminierung und könnt dieses neue Wissen gleich bei der Erstellung Eurer ersten eigenen Fotostory anwenden! Dabei könnt Ihr vor oder hinter der Kamera stehen, ein Storyboard schreiben oder die technische Umsetzung sicherstellen. Wir sind schon super gespannt auf Eure Stories!

      Bubble Crasher – Raus aus der Filterblase

      Ihr fragt Euch, wie die Welt außerhalb Eurer Filterblase aussieht? Ihr könnt Euch vorstellen, auch mal mit Menschen zu sprechen, die ganz anders denken als Ihr? Euch stört die gesellschaftliche Spaltung? Ihr findet, dass mehr miteinander statt übereinander geredet werden sollte? Mit Bubble Crasher könnt Ihr das ausprobieren. Ihr erkundet Eure eigene Filterblase und lernt im Gesprächstraining, gute Fragen zu stellen und zuzuhören. Falls Ihr nach dieser Einführung Lust habt, dabei zu bleiben, könnt Ihr Euch am Projekt Bubble Crasher beteiligen: Ihr bekommt die Chance, es gemeinsam mit anderen anzuwenden und auszuprobieren: Ihr fahrt zusammen an Orte, an die Ihr sonst nicht kommen würdet, sprecht mit Leuten, die Ihr sonst nie treffen würdet, sammelt Erfahrungen und Sichtweisen und dokumentiert diese Begegnungen auf www.bubblecrasher.de


      Jetzt Anmelden!